Weiterhin keine Android-Apps auf dem Playbook.

rim-blackberry-playbook-android

RIM (Research in Motion), hat weiterhin einige Probleme mit dem Playbook. Erst verzögerte sich der Marktstart, dann mussten etliche Geräte zurück gerufen werden und nun hängt es an der Unterstützung von Android-Apps auf dem Playbook. RIM hatte angekündigt, das es bald möglich wäre, Android-Apps auch auf dem Playbook zum laufen zu bringen. Und es gibt sogar schon ein Video, das den Android-Emulator für das Playbook zeigt.

Wie die Kollegen von Engadget erfahren haben, verzögert sich der Roll-out für Android-Apps auf dem Playbook noch bis mindestens Herbst 2011. Angekündigt wurde damals der Sommer 2011. Und so bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als abzuwarten und den Sommer zu genießen. ;)

Quelle

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress